USB-Audio Interface und die Latenz …

Diesmal was für die Musiker, oder besser, für die Homerecordler unter euch. Ich habe mir die Tage ein USB-Interface für meinen Notebook gegönnt, ein Yamaha AUDIOGRAM3 (wunderbar, für 99 Euro gleich noch ein Cubase AI4 dabei). Nach dem installieren hats erstmal geknackt wie verückt. Das war der Anfang einer kleinen Odyssee.

Zunächst habe ich natürlich die ganzen üblichen Optimierungen für Windows XP gemacht (Hintergunddienste, nicht benötigte Dienste aus, etc. pp), aber das Knacken blieb. Um das ganze methodisch einzuschränken habe ich mir dann den DPS Latency Checker gezogen, der einem die Gesamtlatenz des Computers anzeigt. Da hats dann auch alle 25 Sekunden ordentlich rote Balken gegeben, aber warum ? Der Process Explorer offenbarte, dass alle 25 Sekunden eine Menge I/O-Daten das System belasteten, also lag es nahe, dass das WLAN der Verursacher war. Nachdem ich das WLAN abgeschaltet hatte, waren die massiven Knacker und roten Balken auch erstmal weg. Nach ca. 80 Sekunden aber dann die unschöne Überaschung, da war EIN Knackser und ein roter Balken. Das ganze nach ca. 60 Sekunden wieder, und wieder, und wieder, immer ein bisschen unregelmäßig und auch mit Process Explorer nicht nachvollziehbar. Mist ! Ich habe dann den umständlichen aber hilfreichen Tipp gefunden, nacheinander (bis kurz vor die Selbstzerstörung :) ) alle Hardwaretreiber des Systems zu deaktivieren. Gesagt, getan. Was ich dabei herausgefunden habe, könnte dem einen oder anderen auf der Suche nach ominösen Knacksers ohne Grund bestimmt weiterhelfen.

Die Batterie ist schuld!
Besser gesagt, der Treiber für Micosoft ACPI-konforme Kontrollmethodenbatterie (was ein Name). Der prüft wohl regelmäßig (aber nicht zu regelmäßig) die Daten des Notebookakkus und generiert daraus den Ladestand in der Taskleiste. Man kann diesen Treiber ohne Probleme deaktivieren, ob man ihn problemlos auch deinstallieren kann, habe ich NICHT ausprobiert.
Nach der Deaktivierung von WLAN und besagten AkkuInfoTreiber war dann die Latenz durchgehend wunderbar und immer im grünen Bereich, knacksfreie Produktion, ich komme.

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort